WZ

Faszination der Gitarrenmusik

Neue CD des Konzertgitarristen Andreas Herzau

...Unter dem Titel "Guitar" bietet die EMI-Produktion die kompetente Einspielung der gleichnamigen Komposition von James Stevens, welche der renommierte englische Komponist dem Solisten eigens widmete. Moderne Klangereignisse kontrastieren wirkungsvoll mit stimmungsvollen Klang-Impressionen... Die CD lässt den Hörer an diesem kulinarischen Spitzenereignis teilnehmen. Fünf wunderschön ausmusizierte Etüden von Heitor Villa-Lobos entzücken, ein "Valse" von Emilio Pujol ist neu im Programm wie auch "El testament d'Amelia" von Miguel Llobet. Wer sich in die sehr persönlich und liebevoll gestaltete Gitarrenmusik Herzaus vertieft hat, will sie bald nicht mehr missen: den warmen Sound voll distinguierter Sensibilität in Francisco Tárregas "Erinnerungen an die Alhambra" und Mauro Giulianis großer "Sonaten-Ouvertüre". Herzaus Spiel bezeugt künstlerisches Feingespür für subtile farbliche und dynamische Nuancen und beseelte Hingabe an die liebenswerte, unvergessliche Musik, der er sich verschrieben hat...

 A.  König                                                                                                                                          08. 01. 2001

s. auch: Stimmen

[home]